Lageplan

Die Stadt Bad Vilbel, bekannt durch ihre bekannten Mineralwasserquellen, ist ca. 8 km in nördlicher Richtung vom Zentrum Frankfurt/Main entfernt. Mit über 30.000 Einwohnern und zahlreichen Entwicklungsgebieten gehört Bad Vilbel zu den am besten prosperierenden Städten im Rhein-Main Gebiet. Eine solide Infrastruktur bietet allen Komfort (Hotels, Restaurants) und die Nähe der Gro▀stadt lässt vergessen, dass man sich im südlichsten Zipfel der Wetterau befindet.

Sie erreichen uns mit:

Auto

Aus südwestlicher Richtung über die A3, am Offenbacher Kreuz auf die A661 Richtung Bad Homburg, nehmen Sie die Ausfahrt Bergen-Enkheim/Unfallklinik. Danach immer geradeaus (ca. 6km) bis zu einem Kreisverkehr, den Sie an der ersten Ausfahrt Richtung Bad Vilbel Innenstadt wieder verlassen. Biegen Sie dann an der 1. Ampel (Vorsicht Blitzgerät) rechts ab und sofort wieder rechts in unseren Hofbereich, auf dem ausreichend Parkplätze vorhanden sind.

Aus nördlicher Richtung über die A5 bis zum Bad Homburger Kreuz, dann auf die A661 Richtung Offenbach, Achtung: nehmen Sie nicht die Ausfahrt Bad Vilbel Friedberg 3a, sondern fahren bis zur nächsten Ausfahrt Bergen-Enkheim/Unfallklinik. Danach immer geradeaus (ca. 6km) bis zu einem Kreisverkehr, den Sie an der ersten Ausfahrt Richtung Bad Vilbel Innenstadt wieder verlassen. Biegen Sie dann an der 1. Ampel (Vorsicht Blitzgerät) rechts ab und sofort wieder rechts in unseren Hofbereich, auf dem ausreichend Parkplätze vorhanden sind.

Öffentlichen Verkehrsmitteln (RMV)

Vom Hauptbahnhof Frankfurt mit der S-Bahn 6 Richtung Friedberg bis Bad Vilbel-Südbahnhof (dann ca. 15 Minuten Fußweg die Frankfurter Straße bergan) oder mit dem Bus direkt zu unseren Geschäftsräumen von der Konstablerwache mit Bus Nr. 30 Richtung Bad Vilbel, Haltestelle ist dann die Berliner Straße (ca. 50m zum Auktionshaus).